Das Schutzrecht für Deutschland bleibt weiterhin bestehen, d.h., in Deutschland darf das selbsteinstellende Kettenrad NICHT gebaut oder eingesetzt werden!!
Gleiches gilt für Tschechien; in allen anderen Ländern kann das selbsteinstellende Kettenrad eingebaut werden.

KLIMA SCHÜTZEN UND GLEICHZEITIG KOSTEN SPAREN

» Schreiben an Herrn Johannes Winklhofer, c/o Firma IWIS vom 1.2.2020

» Schreiben an Herrn Winklhofer, c/o Firma IWIS vom 15.1.2015

» Schriftverkehr mit Herrn Winklhofer, c/o Firma IWIS vom 3. und 4.2.2020

» Schreiben an Herrn Dr. Hansjörg Rieger, c/o RUD Ketten vom 1.2.2020

» Schreiben an Herrn Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff vom 21.1.2020

» Schreiben an Herrn Ministerpräsident Dr. Dietmar Woidke vom 21.1.2020

» Schreiben an Herrn Ministerpräsident Michael Kreschmer vom 21.1.2020

» Schreiben an den Verband der Automobilindustrie vom 27.1.2020

» Schreiben an die IG Metall betreffend der vielen Betreiber in Deutschland

» Schreiben an den Bundesverband Spedition und Logistik e.V. vom 27.1.2020

» Schreiben an die Landesverbände Spedition und Logistik vom 27.1.2020

» Schreiben an Herrn Kay A. Espey, c/o L.W. Cretschmar GmbH & Co. KG vom 27.1.2020 stellvertretend für alle Speditionen in Deutschland

» Mitteilung über die weiterhin bestehenden zwei Schutzrechte

» Aus aktuellem Anlass veröffentliche ich hiermit eine Antwort an einen Interessenten aus China, damit generell keine Missverständnisse entstehen.

» Buch: "Erfinder mit langem Atem" als PDF-Datei (Deutsch)
» Book: "Inventor with long breath" as PDF-file (English)


6879
BETRIEBSTAGE

PORTALKRATZER IN ENSDORF

» Fortsetzung auf Seite 2 «